Graffiti Workshop

Im Rahmen eines Projekttages konnte die 8C Klasse des Kunstzweigs gemeinsam mit dem Graffiti-Künstler Michael Heindl, selbst ehemaliger Schüler des BORG, die große Wand gegenüber des Schulgebäudes farbig neugestalten. Bei diesem Street Art Projekt wurden Entwürfe der Schüler/innen gesammelt und vom Graffitikünstler mit in den finalen Entwurf eingebunden. Das Thema der sowohl digitalen als auch biologischen Entwicklung der visuellen Wahrnehmung wurde anhand zweier sich einander nähernder Zeitstrahle dargestellt. In der Mitte treffen sich das menschliche Auge und das Smartphone, wobei sie sich ineinander selbst spiegeln und so die Wichtigkeit der Reflexion von eigener Wahrnehmung und neuen Medien symbolisieren.

Ein herzliches Dankeschön gilt auch der Gemeinde Grieskirchen und Frau Bürgermeisterin Pachner für ihre Unterstützung und die Erlaubnis, diese große Wandfläche neu gestalten zu dürfen!

Weitere News

Cinemagramme

Die SchülerInnen der 6C haben sich im Fach Multimedia mit dem Thema Cinemagramm auseinandergesetzt. Cinemagramme sind Fotos die kleine sich wiederholende Bewegungen enthalten.

weiterlesen »