Projektwoche Nizza

Entspannt, bei Sonnenschein, mit vielen leckeren Köstlichkeiten und charmantem französischen Flair durch die wundervolle Landschaft der Provence kurven – so behalten bestimmt viele SchülerInnen der 7. Klassen ihre Projektwoche in Erinnerung.

Es wurden wirklich alle Register gezogen, um möglichst viele Eindrücke von der azurblauen Küste zu gewinnen. Im Gegensatz zu unserem Busfahrer waren wir am zweiten Tag bereit, die Städte zu erkunden, wo das französische ’savoir vivre‘ herrscht. Es gab kein Sprachproblem, das nicht mit einem höflichen „bonjour“ oder einem einfachen „merci“ gelöst werden konnte.

Das künstlerische Landschaftsbild, welches uns immer wieder zum Staunen (und Fotografieren) animierte, wird geziert von Lavendel, stilvollen Städten, schmalen Gassen und himmlischen Ausblicken. Und weil es absolut französisch ist, ‚toujours très chic‘ zu sein, duftet jetzt der halbe Jahrgang nach Fragonard.

Weitere News

Cinemagramme

Die SchülerInnen der 6C haben sich im Fach Multimedia mit dem Thema Cinemagramm auseinandergesetzt. Cinemagramme sind Fotos die kleine sich wiederholende Bewegungen enthalten.

weiterlesen »