Jugendrotkreuz

Wir, das Jugendrotkreuz Eferding, Wilhering und Hartkirchen, waren eingeladen drei Tage in Frassilongo zu verbringen und etwas über die italienische Kultur zu lernen.

Zu Beginn unserer Reise besuchten wir die Friedensglocke in Rovereto. Diese Glocke wurde aus den Kanonenkugeln des Ersten Weltkriegs gegossen. Jeden Abend um halb zehn läutet die sogenannte „Campana die Catudi Maria Dolens“ genau 100 Mal, um an die Gefallenen des Krieges zu erinnern. Ebenso haben wir die „ ´Grua va Handombl“, ein Bergwerk in Maso Erdemelo, besichtigt. Diese Mine ist 1400 bis 1650 gebaut worden. Die einzelnen Schächte werden von, zum Teil noch originalen, Holzstützen, getragen. Diese werden durch die hohe Luftfeuchtigkeit nicht morsch, sondern versteinern langsam. Last but not least haben wir noch das Bersntoler Kulturinstitut besucht, dort haben wir etwas über die Sprachminderheit Bersntolerisch, die ihre Wurzeln im Deutschen hat, erfahren. Der Aufenthalt war trotz der kurzen Zeit eine sehr schöne und interessante Erfahrung.

Weitere News

Meistersingerschule

Wieder Meistersingerschule! OStR. Prof.Mag. Kögler bekam das Gütesiegel für besondere Leistungen um den Chor-und Ensemblegesang am BORG Grieskirchen übereicht. Beschreibung: Meistersinger Gütesiegel Ort: Ried im

weiterlesen »

Cinemagramme

Die SchülerInnen der 6C haben sich im Fach Multimedia mit dem Thema Cinemagramm auseinandergesetzt. Cinemagramme sind Fotos die kleine sich wiederholende Bewegungen enthalten.

weiterlesen »